Rollen Spiel!!

 

Jeder spielt eine Rolle.

Jeder weiß was er zu tun und sagen hat.

Doch ich hebe meine Rolle vergessen!

Stehe alleine auf einer großen Bühne,

weiß nichts zu sagen.

Habe meinen text vergessen.

Schaue in Gesichter, nur auf meinen text  warten.

Renne von der  Bühne.

Verbringe meine Leben im Schatten,

der Bühne.

Das rollen Spiel ,, Das Leben“,

läuft auf der Bühne weiter.

Jeder spielt seine Rolle.

Keiner bemerkt den Schauspieler .

Der im Schatten der Bühne steht,

der keinen Text mehr hat,

keinen Platz mehr in diesen Spiel.

In dem Spiel das sich Leben nennt.

Keiner schau mehr auf den anderen,

jeder spielt nur noch seine Rolle.

Vergisst einer seinen Text ist in diesem Spiel verloren.

   

 

Trauer!!!

 

In stillem Schweigen gehe ich den Weg entlang.

Vernehme kaum etwas um mich herum.

Habe Tränen Im Gesicht.

Der Weg scheint unaufhörlich zu sein.

Kaum ein Geräusch klingt in meinen Ohren.

Der Weg zu dir ist dunkel, kalt und nass.

Das Ziel meines Weges naht.

Die Trauer in mir wird stärker.

 

Vor deinem Grabe,

 falle ich auf die Knie.

Habe keine Kraft mehr in meinem Körper,

ich kann es immer noch nicht glauben ,

du bist nicht mehr da.

Ich vermisse dich.

 

Mit leiser Stimme rufe ich zu dir:

„Ich Vermisse dich, warum bist du nicht mehr bei Mir?“

 

                                                                     Liebe!!!

 

Du sagst du liebst mich.

Doch wenn ich traurig bin,

bist du nicht bei mir.

 

Wenn es mir schlecht geht ,

weiß ich nicht wo du bist.

 

Doch wenn ein Lachen über meine Lippen geht,

höre ich dich sagen:

„Ich Liebe dich!“

 

Aber wenn ich dich brauch,

kennst du diese Worte nicht.

Du weißt dann nicht wo ich bin,

machst dir keine Gedanken,

wie es mir geht.

 

Wenn ich aber Glücklich bin,

möchtest du meinen nähe spüren,

möchtest alles von mir wissen.

 

Du weißt nicht das ich,

nicht mehr will.

Hast keine Ahnung das ich schon bald nicht mehr bei dir bin.

 

Wenn ich nachdenklich bin,

weißt du nicht warum.

 

Nun bist du traurig,

und ich nicht mehr da.

 

Du stehst im Regen mit Tränen im Gesicht.

 

Am frischem Grabe,

das vor dir liegt,

findest du mich nun wieder.

 

Mit Tränen im Gesicht ,

und rauer Stimme,

sind deine Worte,

im Wind zuhören!

 

„Ich Liebe Dich!“ 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!